Seite 1 von 3
#1 Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Zteamgreen 29.01.2016 12:25

avatar

Habe gestern eine gute...gebrauchte Crosman 1077 gekauft.

Einiges habe ich ja über sie schon gelesen...aber mir nie so Gedanken über das kleine

Gewehrchen gemacht.


Ja sie ist klein und leicht...also sehr führig.

Sie hat ein 12 Schuss-Magazin..dass in das Hauptmagazin eingelegt wird.

Dieses wird dann in den Unterschaft der 1077 geschoben.

Fertig...Ready to go :)


Die schnelle Schussfolge mit der 1077 macht echt Laune ...und präzise ist sie auch...

...auch mit offener Visierung.


Sie locht Hufudosen auf 15 Metern ...beidwandig....mit den H&N FTT Green.

Lange..exotische Dias passen nicht in das 12 SchussMag.


Das Abzugsverhalten ist recht gut...leichter Vorzugsweg...dann ein kleiner Ruck...

...dann liegt man vor dem DruckPunkt.

Dieser Ruck ensteht wohl dadurch....dass man mit dem Betätigen des Abzuges...auch das

Drehen des Trommelmags ...veranlasst.


Der Plastikschaft ist robust....macht einen stabilen Eindruck und ist mit FischHaut...ausgestattet.

Die 1077 wird mit einer 12 gr. Co2-Kapsel betrieben....mit der effektiv 40 Schuss möglich sind.

Ab 35 Schuss lässt die SchussKraft nach.


Die Kapsel wird ähnlich wie bei der QB 78 ..mit dem Hals zuerst....in den Aufnahme-Zylinder geschoben.

Dann wird eine Schraube..mit StabVerlängerung...aufgeschraubt.

Wenn fest....ist die Kapsel auch gleichzeitig angestochen.

Die 1077 ist nach dem Anstechen der Kapsel...sofort schussbereit.


Im GegenSatz zur QB 78...ist die VerschlussSchraube des CO2-Zylinders...

...jederzeit aufschraubbar....auch wenn der Zylinder unter vollem Druck steht !!


Der lange Stab an der VerschlussSchraube inspiriert mich schon wieder zum

Basteln. Denn wäre dieser nicht vorhanden...könnte meiner Meinung nach...

..eine zweite co2 Kapsel in den Zylinder passen.

Allerdings müsste dann der Stab an der VerschlussSchraube entfernt werden und

die VerschlussSchraube mit einem Anstechdorn versehen werden !


Villeicht passt die VerschlussSchraube der QB 78 auf die 1077.

Diese hat ja einen Anstechdorn !


http://www.muzzle.de/N2/CO2/Crosman_1077/crosman_1077.html


http://www.sportwaffen-schneider.de/prod...products_id/791


Die Crosman soll es auch wieder mit HolzSchaft geben...habe aber noch kein

entsprechendes Angebot gefunden.


PICs :

1077 Crosman.

12 SchussMagazin mit EinschubMagazin


SANY1670.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


SANY1671.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)



ZT

#2 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von STS 29.01.2016 16:14

avatar

Da bin Ich voll deiner Meinung.

Die C 1077 ist eine Echte Spaßwaffe mit anständig Dampf.

Leider ist der CO2 Großtank nur sehr schlecht zubekommen. Dabei suche ich schon ewig nach dem Teil.

Ab und zu gibt es welche bei GMAC aber den Zeitpunkt muß man abpassen und Glück haben.
http://www.gmaccustomparts.com/epages/BT...oducts/002-0700

Die Kraft der Crosman schlägt sich halt auf dem CO2 verbrauch aber sie macht echt laune.

Crosmnan 1077.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Steffen
Crosman 1077 mit Holzschaft
http://www.kotte-zeller.de/Crosman-1077-...90940&ci=011180

#3 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Halfpape 29.01.2016 16:28

avatar

SWS hat sie doch mit Holzschaft für 219€.......

#4 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Halfpape 29.01.2016 16:30

avatar

Zitat von STS im Beitrag #2
Da bin Ich voll deiner Meinung.

Die C 1077 ist eine Echte Spaßwaffe mit anständig Dampf.

Leider ist der CO2 Großtank nur sehr schlecht zubekommen. Dabei suche ich schon ewig nach dem Teil.

Ab und zu gibt es welche bei GMAC aber den Zeitpunkt muß man abpassen und Glück haben.
http://www.gmaccustomparts.com/epages/BT...oducts/002-0700

Die Kraft der Crosman schlägt sich halt auf dem CO2 verbrauch aber sie macht echt laune.



Gruß Steffen
Crosman 1077 mit Holzschaft
http://www.kotte-zeller.de/Crosman-1077-...90940&ci=011180

Naja......da würde ich aus optischen Gründen verzichten!
Den großen Tank meine ich!




#5 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von STS 29.01.2016 16:41

avatar

Jeder wie er meint.

Einen Schönheitswettbewerb gewinnt sie wirkllich nicht, muß sie auch nicht.
Ich möchte sie ja auch nicht sammeln sondern schießen und treffen und Spaß haben.

Der Text könnte sehr Sauer wirken, ist aber Ehrlich locker gemeint.
Noch habe ich keinen Tank aber mal sehen.

Gruß Steffen

#6 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Zteamgreen 29.01.2016 17:07

avatar

Gerade ausprobiert...

Es passen genau zwei 12 gr. co2 -Kapseln in den Zylinder der 1077.

Wie bei der QB 78...


Hab dann die Anstechschrauben der QB..und der Walther co2-Adapter probiert.


Die Gewinde passen nicht.


Jetzt ne passende AnstechSchraube finden...und die 1077 läuft mit 24 gr. und

hat dann 80 Schuss

Coool...wa...?


ZT

#7 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von habu 29.01.2016 18:22

avatar

Der co2 Behälter muß aber dann in beiden Richtungen dicht sein und auch das komplette Gasdurch das Ventil gelangen

#8 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Gunrunner 29.01.2016 19:17

Das die im Holzschaft das Doppelte kostet fin ich Arsch

#9 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von GermanBlankAndAirgunReviews 29.01.2016 20:02

Ist der Lauf denn bei der mit Holzschaft aus Metall? Oder auch Plastik wie bei der Schwarzen?? Sonst ist der Preisunterschied wirklich merkwürdig....

#10 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Gunrunner 29.01.2016 20:03

Zitat von GermanBlankAndAirgunReviews im Beitrag #9
Ist der Lauf denn bei der mit Holzschaft aus Metall? Oder auch Plastik wie bei der Schwarzen?? Sonst ist der Preisunterschied wirklich merkwürdig....

Der Lauf ist aus Plastik?????????? Oder gibts da nen Laufmanterl.
Plastilauf gibts doch wohl nicht bei ner Diawaffe.....

#11 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von GermanBlankAndAirgunReviews 29.01.2016 20:04

der Lauf an sich ist aus Stahl, aber der Mantel ist komplett Plastik meine ich
deswegen ist die auch so leicht
stand in irgendner Beschreibung dazu....

#12 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von STS 29.01.2016 21:35

avatar

Eine interessante Option der C 1077

http://images.google.de/imgres?imgurl=ht...SDC8QrQMI1AEwMw

CROS PCP3.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

190 PLN
=
42.98811 EU

Gruß Steffen

#13 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Full Metal Jacket 30.01.2016 08:10

avatar

Guten Morgen.

Da du in der Überschrift nach unserer Meinung fragst, hier ist meine.

Die 1077 war mein erstes Gewehr überhaupt. Ich war damit zufrieden.
Dann kam die Airmagnum und die Lever Action.
Wenn man die beiden (oder ein ordentliches Luftgewehr) hat, ist die Crosman der Witz.
Im Verhältnis zu wenig Leistung. Wenn man das Gewehr mal wieder in die Hand nimmt, denkt man an Spielzeug.
Was sie scheinbar auch ist, denn die wir in den USA als Einsteigergewehr für Kinder verkauft.
Und das ist echt peinlich.

#14 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von Zteamgreen 30.01.2016 21:25

avatar

Also Kindersachen mag ich....sammle alte MatchboxAutos und Dampfmaschinen....

...da fällt son Jugendgewehr gar nicht auf...bei mir

Da müsstest du dir mal meine Umarex Podium dagegen anschauen...

...Die ist wahrlich ein Jugendgewehr und ein Nachbau einer Daisy...

Da kannste neben den Kugeln herlaufen....


Die 1077 hat gut Wumms und ist doch sehr präzise.....und ein

preiswertes BastelObjekt !


ZT

#15 RE: Eure Erfahrungen mit der Crosman 1077 / von STS 30.01.2016 21:52

avatar

Ja da hat der Nobby Recht.
Es gibt ja auch Leute, die Spielen bis ins hohe Alter mit der Eisenbahn.

ModellbahnWiehe.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ist auch ein schönes Hobby.

Gruß Steffen