#1 Unterstützung sozialer Projekte ! von Zteamgreen 14.08.2015 12:13

avatar

Da ich seit vielen Jahren Unterstützer von sozialen Projekten bin und auch im

SozialMarketing arbeite..möchte ich eine Anregung unterbreiten.

Sollten irgendwan mal Partner der WPU ..Gelder übrig haben...würde ich gerne mit

diesen Geldern...solche Projekte unterstützen.


Was haltet ihr davon...und kennt ihr Projekte..die förderungswürdig sind.. ?




ZT

#2 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von LexiFlexi 14.08.2015 12:38

avatar

klingt gut
nur eine frage, möchtest du projekte die etwas mit unserem hobby zu tun haben oder allgemeine ??

#3 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von MountainGun45LC 14.08.2015 13:22

avatar

Was für eine Frage?

Organisation einer Demo von passionierten Waffenbesitzern vor dem Reichstag in Berlin. Bereitstellung von Bussen, gesponsert.
Ziel Liberalisierung unnützer Verbote im Waffen(Un)Recht! (Wenn das mal kein soziales Projekt ist?)

Die Details kann man besprechen. Bekanntmachung in sozialen Netzwerken usw. Mal sehen wie schnell unsere "Volkszertreter" wach werden, wenn 50-oder 100000 Leute vor dem Reichstag skandieren. Der einzige Weg und einer der lohnt.

Kannst natürlich auch den neuesten Vorschlag der Grünen/B90 unterstützen, das Vermieter freie Wohnungen den armen Flüchtlingen zur Verfügung stellen. Vorerst nur für 3 Monate.

Als ob man die da jemals wieder rausbekäme und wenn, kannst du die Hütte auf eigene Kosten komplett neu sanieren. Wäre das nichts für dich Norby?
Hast doch jede Menge Platz in und vor deinem Häuschen.

4000 qm² darauf fahrende Vagabunden aus Transsylvanien mit ihren Luxuskutschen geparkt. Lagerfeuer-Romantik, der Zigan fiedelt, nach 10:00 Uhr gemütliches Messerstechen. Herrlich! (Naja, nicht täglich!)

LG, Alex
NB: Es gibt keine Vorurteile, nur die Summe gesammelter Erfahrungen!

Generell bin ich aber auch für sinnvolle Projekte, wie Unterstützung von Hospizen für krebskranke Kinder, oder junge Eltern die ihre Kinder nicht mehr aufwachsen sehen können, weil sie vorher sterben u.ä.
Macht sich auch gut in der Bevölkerung und hebt das Image der "bösen" Waffenfreunde.

#4 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von LexiFlexi 14.08.2015 13:29

avatar

Bin dabei

#5 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von TopGun 14.08.2015 14:21

avatar

#6 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von Zteamgreen 14.08.2015 14:24

avatar

Müsst ihr entscheiden :)


ZT

#7 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von Butt 14.08.2015 16:40

avatar

Also mit Geld soziale Projekte zu unterstützen,da wo die Regierung kein Geld für übrig hat ,finde ich total super

und gleichzeitig angebracht in unserer heutigen Überfluss und Wegwerfgesellschaft.


Projekte und Einrichtungen dieser Art gibt es sehr viele, da das richtige rauszufinden ist oft nicht so einfach.

Ich würde vorschlagen das Geld ,so fern es sich ergibt an die Kinder-Knochemarkspende oder Kinderkrebsstiftung-Projekte zu vermitteln.

#8 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von MountainGun45LC 14.08.2015 17:23

avatar

Nun, das Eine schließt das andere ja nicht aus.
Je nachdem was dabei rund kommt? Schau´mer mal!

Das wäre dann die erste Pro-Waffe Demo überhaupt in (D). Recht auf Selbstschutz im eigenen Haus/Wohnung mit allen Mitteln.
Wer mit Brachial-oder Waffengewalt in fremde Wohnungen eindringt hat jedes Recht auf gesetzlichen Schutz verloren, wenn er selbst durch seine kriminelle Tätigkeit in Mitleidenschaft gezogen wird. Freigabe der Bilder von auf frischer Tat gefilmten/fotografierten Straftätern.

Es kann doch nicht sein, das diese die Geschädigten MIT ERFOLG anzeigen, wegen Verstoßes gegen das Persönlichkeitsrecht. Und Schadenersatz bekommen.

#9 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von TopGun 14.08.2015 17:24

avatar

Ich möchte auch mal meinen Senf dazugeben, auch wenn ich dann das blöde A-loch bin...

Ich finde die Idee mit dem Reichstag eine recht gute Idee, zumal die Hexe von nebenan gerade schon wieder gemeckert hat...Trotz geschlossenen 1,9 m Hohen Holzzaun...egal...

Aber das fördern von Sozialen Einrichtungen ( Kindergarten/Tagesstätten behinderten Einrichtungen ect ) bewirkt nur das der Staat dann her geht schaut es sich anschaut und dann sagt ist doch alles Super dann können die deppen ja noch mehr Spenden und somit bleibt dem Staat noch mehr Geld um es zu verschwenden.
Das ist genau der Weg wie die Volkszertreter sich schön die Taschen vollstopfen und der entmündigte Bürger das ganze noch bezahlt. Leute bedenkt einmal unser System funzt auf Steuerbasis und nicht auf Spendenbasis. Der Staat hat die Verantwortung übernommen also sollten wir sie ihm nicht auf diesem Wege wieder abnehmen.
Wobei Hilfseinrichtungen für bedürftige ( Tafel ) in ausnahmen schon sinnvoll sind, da ja oft die H4 bezüge vorne und hinten nicht Reichen.
Insbesondere bin ich der Ansicht gerade in der Gesundheitsversorgung ( habe selbst schon Stammzellen Spende geleist ) sollte man sich mal die Frage stellen wie es sein kann das eine Krankenkasse Riesen gewinne erwirtschaftet aber das ganze Pflegepersonal völlig unterbezahlt ist, oder man sehr viele Notwendige Leistungen ( Zahnersatz zB. ) selber Tragen muss. Und warum brauchen wir so viele Krankenkassen die sich alle selbst verwalten. Ganz zu schweigen von Privat Versicherungen.

Das ist meine Persönliche Meinung

#10 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von LexiFlexi 14.08.2015 20:21

avatar

also topgun
wo du recht hast - hast du recht, aber solange alle nur drüber reden und keiner mal was dagegen macht, werden wir´s wohl nicht mehr erleben, das sie mal was ändert .

#11 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von TopGun 14.08.2015 20:59

avatar

Doch doch lexi, je mehr davon geredet wird und die Leute aufmerksam auf unsere Probleme gemacht werden ändert sich auch etwas...

Das beste mittel als Politiker die Bevölkerung im Griff zu haben ist doch sie über nicht zu informieren...

Wer kennt schon von den einzelnen Parteien nach dem Wahlkampf für was sie einstehen ( ausgenommen man hat selbst ganz Tief danach gegraben ). Der Inhalt von Wahlkampf besteht doch nur darin über andere Parteien zu lestern und vorhalten was sie Falsch gemacht haben, dann wird noch schnell so etwas erzählt wie wir werden an der einen stelle Steuern erleichtern die so winzig ist das es kaum Träg. Und an Anderer Stelle richtig Fett zugelangt um es doppelt wieder rein zuholen, was dann logischerweise erst nach der Wahl bekannt gegeben wird.

Jetzt mal noch eine kleine Rätzel Frage: Mit mir/uns wird es keine PKW Maut geben hat wer gesagt...?

#12 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von LexiFlexi 14.08.2015 21:06

avatar

hiess glaub ich frau angela (zweitnamen obama) Merkel
könnt mich aber auch irren

#13 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von TopGun 14.08.2015 21:17

avatar

Der war gut...

Und du kannst darauf wetten das, das ganze dumme Wahlvieh bei der nächten Wahl wieder zur Urne rennen und den selben mist wieder wählen da sie ja nur das gedächnis einer Stubenfliege haben...

Und das schlimmste ist das mein Schwager genau so ein Trottel ist...58 jahre und nie dazugelernt....

#14 RE: Unterstützung sozialer Projekte ! von LexiFlexi 14.08.2015 21:23

avatar

du dat ist wie mit grieche, fronkreich oder russialand

dumm bleibt dumm , da helfe ach kenne pillen

aber schön zu sehen das wir deutschen nicht alleine sind !!