Seite 1 von 11
#1 Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von Zteamgreen 24.10.2016 18:12

avatar

Habe die GSG WF 600 gerade bei der Fa. Teutenberg/Werl für einen

Langzeittest...bestellt.

@STS wird sich ihrer annehmen und auf Herz und Nieren im @STS - EinschiessBock

...auf ihre Präzision ...prüfen.

Was meint ihr....taugt die Waffe etwas...ist sie ein China-Import ?

http://www.4komma5.de/GSG-WF600-Starrlau...-mm-Diabolo-P18


ZT

#2 RE: GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von STS 24.10.2016 18:22

avatar

Da bin ich schon heiß drauf.

Die WF 600 hat den Schaft der B10 mit Fischhautmuster. Sie ist halt noch neu auf dem Markt.
Berichte sind noch nicht zu finden. Ich mache mal wieder den Vorreiter in der Billig Gewehr scene
Die Günstigste WF600 gibt es hier.

https://www.gunpoint.de/Luftgewehr-GSG-W...anner-Kal-45-mm

Gruß Steffen

#3 RE: GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von TopGun 24.10.2016 18:35

avatar

@ STS

Na da bin ich ja mal gespannt was du in Bezug des Abzuges sagst...

#4 RE: GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von schleuper 24.10.2016 22:30

avatar

Zitat von Zteamgreen im Beitrag #1
Habe die GSG WF 600 gerade bei der Fa. Teutenberg/Werl für einen

Langzeittest...bestellt.

@STS wird sich ihrer annehmen und auf Herz und Nieren im @STS - EinschiessBock

...auf ihre Präzision ...prüfen.

Was meint ihr....taugt die Waffe etwas...ist sie ein China-Import ?

http://www.4komma5.de/GSG-WF600-Starrlau...-mm-Diabolo-P18


ZT







.....aber nein...natürlich ist dies kein China-Import ....wenn ich den Unterhebel sehe bekomme ich Angst den zu verbiegen .....wünsche viel Spaß damit

#5 RE: GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von habu 25.10.2016 09:30

avatar

Hallo Patrick , der Spannhebel ist schon oK . Ich hatte schon die B3 vom Al hier und der Hebel hat die ganze Zeit gehalten . und es hat Spaß gemacht mit dem Gewehr zu schießen . Ich denke mal wir warten erst mal ab bevor wir uns gleich wieder über China hermachen und etwas schlecht reden was wir noch garnicht inder Hand hatten . Ich denke der Steffen wird es schon herausfinden ob das Gewehr etwas taugt .

#6 RE: GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von schleuper 25.10.2016 09:59

avatar

Zitat von habu im Beitrag #5
Hallo Patrick , der Spannhebel ist schon oK . Ich hatte schon die B3 vom Al hier und der Hebel hat die ganze Zeit gehalten . und es hat Spaß gemacht mit dem Gewehr zu schießen . Ich denke mal wir warten erst mal ab bevor wir uns gleich wieder über China hermachen und etwas schlecht reden was wir noch garnicht inder Hand hatten . Ich denke der Steffen wird es schon herausfinden ob das Gewehr etwas taugt .


genau so Wolfgang ...wollte ja nur auf Nobby´s Frage antworten ...der Hebel sieht allerdings im Vergleich zur HW57 sehr Spargeldünn aus

#7 RE: GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von STS 25.10.2016 20:31

avatar

Wartet ab Jungs !

Mal sehen wie es wird.
Viele Wege führen nach Rom.
Und wenn ein dünner Spannhebel reicht lässt sie sich vielleicht super leicht spannen.
Wir werden sehen.

Gruß Steffen

#8 RE: GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von Zteamgreen 25.10.2016 22:59

avatar

Morgen hole ich die WF 600 bei der Fa. Teutenberg ab...mache dann ein

MiniVid und paar Schüsse mit ihr.

Dann schicke ich sie zum LangzeitTest zu @STS


Schaun mer mal..



ZT

#9 RE: Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von STS 29.10.2016 13:01

avatar

Hallo Waffenfreunde !!!

Los geht es mit der GSG WF 600 !!!!

Vorwort:
Wer seine guten Sammlerschätze von Weihrauch, Walther und Diana nur ungern bei Familienpartys in die Runde gibt um etwas Spass zu haben
ist bei der GSG WF 600 genau richtig.
http://www.teutenberg-werl.de/luftgewehr...600--45-mm-.php


Dieses Gewehr ist dem ersten Eindruck nach nicht als Sammlerobjekt gedacht.
Der Schaft mit seinem Fischautmuster ist für ein Gewehr dieser Preisklasse ( 60 - 80 Euro ) recht untypisch und deshalb eine willkommene zierde,
welche an einigen stellen leider etwas misslungen ist.
Der Technik tut das Aber kein abbruch.
Das System arbeitet eindeutig besser als das der Hämmerli 600.
Es wirkt sehr robust. Der spannvorgang lässt sich leicht durchführen und wird mit einen eindeutigen einrast geräusch beendet.
Das einführen des Diabolos geht irgend wie besser als bei meiner B88. Ich weiss noch nicht wieso.
Ich werde der sache aber mal mit messen und Bild auf den Grund gehen.
Der abzug ist nach ersten versuchen meiner Meinung nach leichtgängig und der Druckpunkt ist von einem leichten kratzen begleitet erspürbar.
Die Zieleinrichtung ist Typisch China ... mit Roter und Grüner Glasfaser bestückt was das zielen doch sehr erleichtert.
Zusätzlich verfügt das Korn über zwei Flügel, was die treffergenauigkeit durch eingrenzen des Zieles noch einmal erhöht,
was ich bei meinem ersten Schußversuch auf 10m auch bemerkt habe.

So das soll erst mal reichen, wenn man alles an einem Tag zeigt bleibt für morgen nix...

Gruß Steffen




















































|addpics|bj2-1-e604.jpg-invaddpicsinvv,bj2-2-9aa2.jpg-invaddpicsinvv,bj2-3-b20f.jpg-invaddpicsinvv,bj2-4-a3c7.jpg-invaddpicsinvv,bj2-5-b5a1.jpg-invaddpicsinvv,bj2-6-9bb5.jpg-invaddpicsinvv,bj2-7-d09e.jpg-invaddpicsinvv,bj2-8-f6e9.jpg-invaddpicsinvv,bj2-9-bdc1.jpg-invaddpicsinvv,bj2-a-3313.jpg-invaddpicsinvv,bj2-b-4c12.jpg-invaddpicsinvv,bj2-c-a740.jpg-invaddpicsinvv,bj2-d-ce15.jpg-invaddpicsinvv,bj2-e-ed14.jpg-invaddpicsinvv,bj2-f-c642.jpg-invaddpicsinvv,bj2-g-38b7.jpg-invaddpicsinvv,bj2-h-aaee.jpg-invaddpicsinvv,bj2-i-487b.jpg-invaddpicsinvv,bj2-j-12be.jpg-invaddpicsinvv,bj2-k-ce6d.jpg-invaddpicsinvv,bj2-l-fda1.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

#10 RE: Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von schleuper 29.10.2016 14:14

avatar

.....also wenn ich mir die Bilder so anschaue........mit der Fischhaut....werde ich das Gefühl nicht los es handelt sich hier um eine billige Kopie meiner HW 57

#11 RE: Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von TopGun 29.10.2016 15:36

avatar

Also Was ich nicht verstehe bei diesem Gewehr ist, wenn man schon einen "Starr Lauf " hat, warum nutzt der Hersteller nicht die gesamte vorhandene länge für die Offene Visierung aus...

Bei einem Knicker habe ich ja Verständnis dafür das die Kimme in der Mitte angebracht wird...

@schleuper

Die 57er hat ein Ladetor und dieser kracher hier eine Ladeluke...

#12 RE: Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von STS 29.10.2016 15:44

avatar

Wie bei so vielen dingen werden oft ein und die selbe sache für verschiedene Namen genutzt.
Vieleicht bleibt man so bei der Fertigung universel ???

z.b. Habe ich heraus gefunden das die Noconia QB18 das selbe System hat wie die Hämmerli 600.
Das system der QB18 ist aber besser verarbeitet.
Es gibt noch viele solcher Beispiele.

Gruß Steffen

#13 RE: Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von Zteamgreen 30.10.2016 00:31

avatar

Zitat von schleuper im Beitrag #10
.....also wenn ich mir die Bilder so anschaue........mit der Fischhaut....werde ich das Gefühl nicht los es handelt sich hier um eine billige Kopie meiner HW 57




Zumindest hat die WF 600 ordentlich SchussKraft...und in der Präzision

steht sie der HW 57 in nichts nach !

Nur die Verarbeitung der WF 600 ist nicht so wertig wie die der HW57 .




ZT

#14 RE: Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von STS 30.10.2016 11:09

avatar

Zitat von Nobby:

Zumindest hat die WF 600 ordentlich SchussKraft...und in der Präzision
steht sie der HW 57 in nichts nach !
Nur die Verarbeitung der WF 600 ist nicht so wertig wie die der HW57 .


Das stimmt .
Die Schußkraft mit fast drei Dosenwänden ist absolut zufriedenstellend für DE verhältnisse.
Der Cronytest bei Wolfgang wird dann zeigen was sie so in Zahlen leistet.
Bisher kann ich dem Gewehr abgesehen vom Schaft nichts schlechtes nachsagen.
Die B2 ist auch Mist, dabei aber hoch präzise und robust.
Mal sehen was ich noch so finde mit der Zeit.

Gruß Steffen

#15 RE: Langzeittest GSG WF 600 StarrLauf UnterhebelSpanner von Mr.Inglis 30.10.2016 11:14

avatar

Hallotschi Steffen

Mit dem Schaft, ja da ist mir bei Nobbys Vid aufgefallen beim Übergang vom Hinterschaft zur Schaftkappe, da sieht das Holz aus wie abgenagt.