Seite 1 von 9
#1 WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Tactical-Dad 18.08.2015 20:48

avatar

Hallo, wer von Euch hat auch eine WBK?

#2 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von LexiFlexi 18.08.2015 21:00

avatar

darf man das hier (bzw. BRD) laut sagen

#3 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Tactical-Dad 18.08.2015 21:30

avatar

Warum nicht Ich hab die ein oder andere WBK. Und zum Start stell ich hier mal was lustiges vor. Den Cobray (auch Leinad oder Ducktown genannt) Derringer in .45lc/.410 mit einem Lauf.
WP_20150612_21_14_05_Pro.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Mit .410 Schrotpatronen eine richtig fiese Waffe. Für .45lc Patronen ist das Patronenlager eigentlich zu groß und die Kugeln fliegen mit sagenhaften 80m/sek vorne raus und prallen meist von der Scheibe ab

#4 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von LexiFlexi 18.08.2015 21:37

avatar

gut sagen mir mal so, war lange aktiv und hatte ihn, aber wegen schweren Ereignissen in meinen leben hatte ich mich entschieden es nur noch auf reines hobby zu beschrenken.

aber hab die erlaubniss, in anderen teilen der welt, zum führen der grossen Krachmacher, nur leider sind sie hier nicht das papier wert auf das sie gedruckt sind

#5 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von MountainGun45LC 18.08.2015 21:38

avatar

Man darf! Das Zentrale Waffen Register der BRD wurde schon im Sept. l.J. gehackt.
Die Daten abgeschöpft. Die "Experten" der Polizei haben fast 3 Monate gebraucht um das wieder hinzukriegen.
Jeder der diese Daten hat weiß also ganz genau, wer, wo, wieviel und was hat. Incl. Anschrift und Namen, nebst Geburtsdatum.
Ist doch toll, oder? Womit der Schwachsinn eines ZWR bewiesen wäre.

Merkwürdig nur, die BLÖD, die sonst Sachen berichtet, die nur in der Phantasie ihrer Reporter bestehen und der Rest der Medien bleibt stumm?

So was Unangenehmes auch!

Ach ja, ich habe auch ein paar WBK!

#6 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Tactical-Dad 18.08.2015 21:44

avatar

Deinem Namen nach zu urteilen hab ich ja die richtige Waffe raus gesucht zum Zeigen :-)

#7 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von LexiFlexi 18.08.2015 21:45

avatar

du habe genug bekannte bei zoll, BKA, Verteidigunsm und allen geheimen ;) angeblichen organisationen auf der welt, und wenn die immer das wüssten was sie behaupten, dann hätten wirnicht so einen müll tag -täglich und irgend welche kleine hosenscheisser von 13 würden unsere auslachen weil sie mal nebenbei ihre netze hacken

#8 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von MountainGun45LC 18.08.2015 21:45

avatar

Na dann hätte ich mir aber den Derringer genommen. Oben Schrot und unten Kugel.
Obwohl soo gut ist das Verschießen von Schrot auf Dauer aus gezogenen Läufen auch nicht.

#9 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von MountainGun45LC 18.08.2015 21:46

avatar

HDP, die richtige Waffe nicht, aber das richtige Kaliber.

#10 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Tactical-Dad 18.08.2015 21:55

avatar

Dann kann ich mir schon vorstellen wo dein Schwerpunkt liegt. Der hat vermutlich mit Single-Action zu tun?
Der hat nur einen Lauf. Der ist tatsächlich gezogen. Die Züge sind aber nur angedeutet damit er nicht unter ein Verbot in den USA fällt bzgl. "kleiner Flinten" oder irgendwie so. Die Kugeln da draus werden nicht im Drall geführt.

#11 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von MountainGun45LC 18.08.2015 22:02

avatar

Ich bin Allrounder, nicht nur SAA, habe ich viele Jahre geschossen, auch als VL, vorzugsweise in .36 den Navy.
Mein Lieblingswaffe in .45LC ist der S&W in Sonderausführung als Mountain Gun.
Es wurden nur 50 Stck. davon hergestellt in diesem Kaliber.
Und noch mal 50 im Pistolenkaliber .45 ACP. Die werden mit Halbmond-Clips geschossen. Gibt aber auch speziell Patronen dafür.
Habe eine Schwäche für die alten Kaliber. Langsam, aber gut.

#12 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Tactical-Dad 19.08.2015 07:55

avatar

Ich schieße hauptsächlich, wenn ich es auf den Stand schaffe, 9mm Pistole oder mein Oberland Arms. Ich hatte auch mal nen .44 Vorderladerrevolver. Das war leider gar nicht meins. Was ich voll gerne, aber selten, schieße ist Vorderladerpistole. Die kann ich leider nur mit Presslingen schießen da ich noch keinen Pulverschein hab.

#13 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Tarkus the Maverick 24.08.2015 12:35

avatar

Als ich vor 30 bis 40 Jahren meine alte gebrauchte Diana Mod.22 geschenkt bekam, hatte ich null Ahnung, konnte mich aber erinnern, mal gelesen zu haben, dass Luftgewehre nicht mehr alle "zulässig" seien. Ich fuhr also mit meiner Diana zum Polizeipräsidium, um mich zu informieren. Die Beamten dort wussten aber nicht mehr, als ich, also gar nix, und ich durfte, nachdem sie meine Personalien aufgenommen hatten, mit meiner Diana wieder gehen.

Über ein Jahr später bekam ich Post von denen, in der ich ohne weitere Begründung gebeten wurde, zum Polizeipräsidium zu kommen. Dort wurde mir dann eine auf meinen Namen ausgestellte Waffenbesitzkarte ausgehändigt, in die sie die Diana eingetragen hatten. Ich sagte denen zwar, ich wisse mittlerweile, dass die Diana nach wie vor frei sei, aber sie meinten nur, der Wisch sei jetzt nun mal fertig und dann könne ich ihn auch mitnehmen.

Jahrzehnte später, als ich den kleinen Waffenschein beantragte, musste ich auch ankreuzen, ob ich eine WBK habe. Eigentlich sollten die das ja selber wissen! Aber egal. Ich nahm die WBK mit und zeigte sie denen. Nach kurzem Blick darauf erklärten sie sie für überflüssig und behielten sie gleich ein, mit dem Kommentar, ich sei wegen der WBK in den ganzen Jahren regelmäßig überprüft worden, und das könnten sie sich und mir doch ersparen.

Aber jetzt kommt's! Als ich nochmal nachhakte, ob ich nun definitiv nicht mehr überprüft würde, meinten sie, wegen der WBK nicht, aber ab jetzt wegen des KWS! Arrrrgh!

#14 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Zteamgreen 24.08.2015 12:41

avatar

Also....dat mit der KWS-Überprüfung ..soll ja definitiv eine Ente sein.

Watt soll die Behörde denn bei dir überprüfen.

SSW sind freie..nicht registrierte Waffen...

Sollen die gucken..ob du noch AbzugsFinger hast..oder watt ??



ZT

#15 RE: WBK - Waffen, also alles was erlaubnispflichtig ist von Tarkus the Maverick 24.08.2015 12:50

avatar

Zitat von Zteamgreen im Beitrag #14
...Watt soll die Behörde denn bei dir überprüfen...

Dasselbe, was sie auch vor der Erteilung prüfen, also sozusagen alle paar Jahre ein "polizeiliches Führungszeugnis" einholen, ohne dass ich darüber gesondert informiert werde.