Seite 12 von 12
#166 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 18.12.2018 22:08

avatar

Heute gibt es, mit dem Ende der Heckler und Koch P7, ein persönliches Fazit zu dieser Polizeipistole. Einen Vergleich zur Umarex SP9 Schreckschusspistole ziehe ich ebenfalls. Ich hoffe Euch hiermit eine gute Abendlektüre bieten zu können
IMG_20181218_170535_5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20181218_172048_4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#167 RE: Tactical-Dad by hpd von Joerg Sprave 18.12.2018 23:28

Die P7 habe ich nie geschossen, aber mit der Umarex SP9 habe ich einige Erfahrungen.

Es war damals ziemlich leicht diese Waffe "scharf" zu machen und ich habe mehrere solche Exemplare zu Gesicht bekommen. Das Prinzip war einfach. Seinerzeit konnte man weißfertige Läufe ohne Patronenlager noch frei kaufen. Richtig abgedreht (keine Details jetzt hier) konnte man diesen Lauf dann gegen den abgesägten und ausgebohrten Gaslauf austauschen.

Dann 9mm kurz Hülsen ein wenig gekürzt und mit dem 9mm PAK Pulver und 9mm kurz Geschossen wiedergeladen (alles frei erhältlich), und fertig war die scharfe Waffe.

Heutige Gaswaffen erlauben solche Umbauten nicht mehr, die Gasläufe sind mit gehärteten und eingegossenen Stahlstücken gesichert und überdies geschwächt. Zudem sind die Rohläufe seit vielen Jahren WBK-pflichtig. Hier hat das BKA reagiert, solche Umbauten sind in den Statistiken zu Haufe aufgetaucht.

SP9 Waffen sind bereits gesucht - wohl weil viele dieser Pistolen damals illegal umgebaut wurden und unverbastelte Exemplare nun selten sind.

#168 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 03.01.2019 16:13

avatar



Heute stelle ich das Leatherman MUT in der EOD Variante vor was sich auch gut zum Feuerwerk verleiten eignet.
IMG_20190103_121046_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20190103_121743_1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

https://www.tactical-dad.com/%C3%BCber-mich/feuerwerk/
tactical-dad.com/%C3%BCber-mich/feuerwerk/

#169 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 12.03.2019 14:27

avatar

Ich habe die letzten Tage zwei Mal meinen Bericht über Handschellen überarbeitet.

IMG_20190228_171753_9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20190228_171303_6.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20190312_121130_0.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20190312_122251_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Weiter geht es hier:
https://www.tactical-dad.com/polizeiausr...ng/handfesseln/
tactical-dad.com/polizeiausr%C3%BCstung/handfesseln/

#170 RE: Tactical-Dad by hpd von Torben Curth 10.06.2019 11:45

Hallo... kannst Du mir sagen wofür die kleine der beiden Schrauben ist bei der Tiberius t8. 1 ist... Die Schraube tief im Inneren der grossen Schraube?

#171 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 11.06.2019 07:22

avatar

Zitat von Torben Curth im Beitrag #170
Hallo... kannst Du mir sagen wofür die kleine der beiden Schrauben ist bei der Tiberius t8. 1 ist... Die Schraube tief im Inneren der grossen Schraube?


Ehrlich gesagt weiß ich es nicht. ich glaube Mal gelesen zu haben dass sie den Arbeitsdruck in der Waffe reguliert. Und dass man sie nie verstellen darf. In der Anleitung habe ich aber auch nichts dazu gefunden.

#172 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 15.06.2019 19:54

avatar

Ich habe mich schon lange auf den Tag der Bundeswehr gefreut. Vor 2 Jahren waren wir im FLiegerhorst Penzing und letztes Jahr konnten wir leider nicht hin. Dieses Jahr sind wir nach Pfullendorf gegangen. Das dortige Ausbildungszentrum für spezielle Operationen war einer der diesjährigen Gasgeber. Und alle unsere Erwartungen wurden in einem Maße übertroffen wie ich es nie erwartet hätte. Wir haben es an dem ganzen Tag etwa nur geschafft die hälfte der Ausstellungen anzuschauen. Ich will Euch nun kurz einen sehr kleinen Teil der dort gezeigten Dinge zeigen. Seht mir bitte die Tippfehler nach, es war ein langer Tag .

Vorwegnehmen will ich aber eine lustige Geschichte. Am Eingang wurden wir nach Taschenmessern gefragt und ich hatte leider eines in meinem Rucksack vergessen. Unser Auto war aber doch recht weit weg geparkt. Also ging ich in den angrenzenden Wald, rollte einen etwa Fußballgroßen Stein zur Seite und deponierte mein Messer dort. Als wir die Kaserne wieder verließen holte ich mein Messer wieder aus dem Wald. Und dort lagen nun noch zwei andere Messer von anderen Besuchern . Leider habe ich vergessen ein Foto von dem Messerdepot zu machen.

Der zweifellos spekatulärste Teil des Tages waren die Vorführungen des KSK. Es gab auch eine extra Ausstellungshalle mit viel von der KSK Ausrüstung, dort war aber fotografierverbot. Man konnte dort z.B. Panzerfaustähnliche Geräte sehen zum Verschießen von Seilen und Strickleitern oder Rücken-tragbare Spreizer und Scheren um Fahrzeugteile zu durchtrennen.


IMG_20190615_112145_3~2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20190615_113541_9~2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20190615_114056_1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Eines der interessantesten Gespräche hatte ich mit einer Frau Oberstleutnant der ABC-Abwehr deren Fachgebiet die Aufklärung bei chemischen Kampfstoffen ist. Sie hat mir dort ein Modell eines "Terroristischen Feldlabors" zur Herstellung von Hautkampfstoff erklärt und auch diverse Schnelltest für unterschiedliche als Biowaffen verwendbare Krankheitserreger. Hier seht Ihr die Tests für Pest und Botulinum:
IMG_20190615_144849_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Hier sind diverse Strahlendosimeter:
IMG_20190615_145029_9.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Und das ist das "Feldlabor für Chemiewaffen":
IMG_20190615_145141_6.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Einen weiteren Schwerpunkt der zu besichtigenden Fachgebiete war von uns die Kampfmittelbeseitigung gewählt worden. Wir hätten dort sogar mit den Manipulatorfahrzeugen (Entschärfungsrobtoter) fahren dürfen, was wir leider auch zeitlich nicht mehr geschafft haben. Es war dort eine Vielzahl an Fahrzeugen ausgestellt, die ich noch nie gesehen habe.
Das hier ist ein Detektorfahrzeug zum Suchen von Kampfmitteln und das darunter ist ein Manipulator, beide sind ferngesteuert:
IMG_20190615_105008_4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20190615_105057_4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Hier seht Ihr den Parcoure wo man sich selber an den Manipulatoren versuchen konnte:
IMG_20190615_120147_6.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Das hier sind üblichen Röntengeräte um verdächtige Gegenstände zu durchleuchten. Die Platte wird auf die eine und das Gerät auf die andere Seite gestellt. Auf einem Laptop bekommt man dann das Röntenbild:
IMG_20190615_120358_7.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Toll war auch ein Feldwebel der für "Überleben - Land" der Piloten zuständig ist. Er nahm sich sehr viel Zeit uns die Überlebensausrüstung zu erklären und die Kinder (und wir natürlich auch) dürften Notrationen und Wasserkonserven probieren
IMG_20190615_101928_5.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Da wir jede Menge Kinder dabei hatten war der Kinderbereich natürlich durchaus wichtig. Das was Ihr auf diesem Foto seht war nur etwa 1/10 der gesamten Kinderattraktionen. Die Dimensionen heute sprengten einfach alles was ich bisher gesehen habe:
IMG_20190615_134515_8.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zu sehen gab es aber nicht nur die Kräfte aus Pfullendorf, sondern auch ausländische Spezialeinheiten, die Sicherungsgruppe Ausland des BKA, die Bundesforstverwaltung, THW, Hubschrauber, Panzer...usw. usw....
Und die Kinder dürften nicht nur in den Panzern sitzen, und rumklettern sondern auch in Spezialfahrzeugen:
IMG_20190615_143412_5111.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Meinen Respekt und Anerkennung für die Kommandos aus Calw und Pfullendorf
IMG_20190615_145918_8.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Der Tag endete für uns mit einem Überflug des A400M im Tiefflug.

#173 RE: Tactical-Dad by hpd von Braveheart 16.06.2019 11:54

Das hätte mich auch interessiert, da ich selbst vor 35 Jahren meinen Militärdienst in einer NVA- Spezialeinheit geleistet habe aber leider habe ich davon nichts mitbekommen

#174 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 16.06.2019 14:27

avatar

Zitat von Braveheart im Beitrag #173
Das hätte mich auch interessiert, da ich selbst vor 35 Jahren meinen Militärdienst in einer NVA- Spezialeinheit geleistet habe aber leider habe ich davon nichts mitbekommen


Die Bundeswehr hat sich auch bei der Werbung für den Tag viel Mühe gegeben. Alleine für den Standort Pfullendorf sind zwei Videos Produziert worden. Vermutlich mag unseren Presse ungern für das Militär Werbung machen. Der Tag der Bundeswehr findet seit einigen Jahren jährlich statt. Aber die teilnehmenden Standorte wechseln. Wenn ich mich richtig erinnere war das KSK aber letztes Jahr auch schon irgenwo mit Vorführungen vertreten, daher besteht in einem Jahr vermutlich wieder die Chance sie in Action zu sehen. Aber diese Wahnsinnsveranstaltungen mit einer dermaßen riesigen Ansammlung an Vollprofis wird man vermutlich so schnell nicht noch mal erleben.

#175 RE: Tactical-Dad by hpd von Snatsch 16.06.2019 14:44

Der absolute Hammer! Danke für den Bericht!
Das wäre auch was für uns gewesen.

Hätte dieses Wochenende aber leider eh nicht funktioniert.

#176 RE: Tactical-Dad by hpd von Braveheart 16.06.2019 14:54

Es ist sehr schade das man davon in der Presse nichts liest. Ich werde das für nächstes Jahr im Auge behalten.Ich war 2001 auf einer Veranstaltung vom SEK Sachsen zum 10jährigen bestehen aber da war ich auf Einladung

#177 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 16.06.2019 14:57

avatar

Ich mache ja immer recht gerne derartige Ausflüge mit den Kindern und daher suche ich regelmäßig über Google nach Tagen der offenen Tür usw. Aktuell gibt es noch einen Tipp den ich schon mal geben kann, die Frage ist natürlich ob sich für Euch die Anreise lohnt:

Am 7. Spetember ist in der Region Schweiz/Deutschland einiges geboten. An dem Tag ist Museumsnacht in Zürich, wo z.B. das Zivilschutzmuseum offen hat (ob das Polizeimuseum auch offen ist weiß ich nicht). Dann ist am da auch noch Tag der offenen Tür am schweizer Armeelogisikzentrum Grolley und das Schaffhauser Zeughaus eröffnet ihre Ausstelung über den Wiederstand. Also auch die P26 "Geheimarmee".

http://museumimzeughaus.ch/
https://www.vtg.admin.ch/de/organisation...ee-grolley.html
https://langenacht.ch/

museumimzeughaus.ch/
vtg.admin.ch/de/organisation/lba.detail.event.html/vtg-internet/verwaltung/2019/19-09/journee-portes-ouvertes-du-centre-logistique-de-l-armee-grolley.html
langenacht.ch/

#178 RE: Tactical-Dad by hpd von Tactical-Dad 16.06.2019 15:50

avatar

Und was es in der Schweiz auch noch gibt, wo ich es aber leider noch nie hin geschafft habe, ist das Fliegerschießen auf der Axalp am 9. und 10 Oktober. Da hat man die einmalige Gelegenheit die Schweizer Kampfflieger beim scharfen Übungsschießen live zu erleben.

https://www.vtg.admin.ch/de/organisation...chau-axalp.html
vtg.admin.ch/de/organisation/kdo-op/lw/flpl-mei/vorschau-axalp.html