Seite 1 von 2
#1 Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von skriptor 01.04.2018 18:47

avatar

Hallo
Wenn man diese beiden vergleicht, (hoffe es gibt einige die beide haben), zu welchem Ergebnis kommt man?
Bevorzugt bei 20-25 Meter.
Ich überlege mir die PR 900 zu kaufen für meine Frau wegen dem Gewicht, 2200 Gramm!
Die müsste ja vom Lauf und "Abzugssystem" ähnlich sein.

vg skriptor

#2 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von Zteamgreen 01.04.2018 19:19

avatar

Bald mal was neues ?? GSG CR600W Co2-Gewehr (3)


GSG CR 600 W Co2 4,5mm EinzelLader-Gewehr mit Magazin / LangzeitTest/YT-Vid by WPU




Kauf dir lieber noch ne Airmagnum.....



ZT

#3 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von skriptor 01.04.2018 19:45

avatar

Hallo
Habe doch schon 3 AMse, sind aber aber eben auch schon knapp 4kg ,mit ZF.
Und stehend für meine Frau auch schon grenzwertig.
Aber aus der Antwort lese ich raus das die GSG, und eben auch der Presslüfter, nicht so präzise wie eine Airmagnum sind, also erledigt!

vg

#4 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von Zteamgreen 01.04.2018 21:06

avatar

Wenn du etwas halbvernünftiges für eine Frau haben willst....dann kauf

die QB78...in Holz und/oder Plaste.....ich besitze beide....


Für die QB78 gibt es auch ein weiterdreh Magazin.....


Die QB78 sind preiswert.....äusserst präzise....leise und auch relativ leicht.


Langzeittest mit der QB 78 / meine Erfahrungen mit dieser Waffe




Oder du wartest auf die neue RP5 von Umarex.....die kommt im Mai.....



ZT

#5 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von STS 01.04.2018 21:40

avatar

Die PR 900 ist identisch mit der CR600.
Der unterschied ist nur das Treibgas.

Die CR600 war schon großer Mist. ( Ich hatte sie zum Test )
Schrauben die sich lockern, eine Kimme die nicht zur Waffe passt und ein Lauf der viel zu weit hinten gestützt ist.

Nimm Nobbys Rat an und kauf eine QB .....

#6 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von skriptor 01.04.2018 22:26

avatar

Hallo
Naja ich hatte eben gedacht , weil ich nochne Pressluftflasche rumstehen habe ich kaufe die GSG Press, weil noch eine CO2 ?, obwohl die QB ist ja auch leichter als eine AM.
Schwierig, schwierig!!
mal sehen.
Danke für die Tips.

vg

#7 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von Zteamgreen 01.04.2018 22:48

avatar

Solltet ihr auf BullPups stehen.....kann ich die P15 empfehlen....da sie

leicht ist....und zumindest bei mir sehr zielgenau war....












ZT

#8 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von skriptor 01.04.2018 22:54

avatar

Hallo
Diese Art gefällt mir überhaupt nicht!
Und 550 euronen ist schon heftig für sowas.

vg

#9 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von Hobbyschütze 02.04.2018 11:01

avatar

Also mit der QB kannste nichts falsch machen, ist ein schönes Gewehr, nicht zu schwer, Magazin gibt es auch bei 4,5 alles zusammen kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen.
Auch die AM befindet sich in meinem Besitz, im Gegensatz zur QB, ist diese noch ein wenig präziser und hat Mag schon dabei.
Also ich werde mich von den beiden nicht mehr trennen, sind dankbare und treueFlinten.

#10 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von BlackPepp 02.04.2018 12:19

Wollte mir auch schon mal eine QB in Holz anschaffen, aber was man immer gehört hat " nicht entgratet.....scharfe Kanten.......hackelt ohne ende........

keine Leistung.....usw. Ich will, wenn ich mir so ein Teil kaufe würde, nicht mehr stundenlang an dem Ding rumbasteln das alles passt.

O.K. man muß den Preis sehen, klar.

#11 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von Bobby256 02.04.2018 14:45

Zitat von BlackPepp im Beitrag #10
nicht entgratet.....scharfe Kanten.......hackelt ohne ende........

keine Leistung.....usw.


ich habe die auch in der Holzausführung und kann keinen der aufgeführten Posten mit JA beantworten

das einzige Manko an dem Gewehr ist das "muss" die CO2 Kartusche komplett leer zu machen, da sonst die Schraube zum Kapsel Wechsel nicht auf geht

Ich habe das Problem mit einer Bohrung gelöst

Meine QB schnurrt wie ne Biene

Die geb ich nicht mehr her

#12 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von skriptor 02.04.2018 16:22

avatar

Hallo
Ich wollte eigentlich nicht noch eine CO2 Waffe, deshalb die Frage der Gemeinsamkeiten oder Unterschiede zwischen der GSG CO2 und der Pressluft (wegen Gewicht), ansonsten geht es Richtung Rotex.
Aber die wiegt ja auch schon wieder 3,6 Kg.
Die CZ gefällt mir überhaupt net.
Sag ich ja, schwierig!
Werde nix überstürzen, solange muss eben meine Frau noch mit AM und Perfecta 45 schiessen.
300s und LGU sind ihr definitiv zu schwer, ist schon bei mir grenzwertig da stehend zu schiessen, da lob ich mir viele KK Gewehre, die kann ich aber nicht in meinem Garten schiessen.

vg skriptor

#13 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von BlackPepp 02.04.2018 19:00

hallo skriptor............

schau die mal an............habe die auch im Visier..........

DIANA OUTLAW

#14 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von skriptor 02.04.2018 19:07

avatar

Hallo
Naja, Diana ist ja auch GSG,oder?
Und über 500 euro...??????

vg

#15 RE: Präzision der Airmagnum im Vergleich zur GSG CR 600W von BlackPepp 02.04.2018 19:12

Zitat von skriptor im Beitrag #14
Hallo
Naja, Diana ist ja auch GSG,oder?
Und über 500 euro...??????

vg


Die Rotex kostet auch fast 500€, die DIANA hat aber nur 3000g Gewicht.