#1 Sig Sauer P365 von Nico 23.09.2019 14:29

avatar

Moin, hier ein kleines Diskussions Teret über die neue Sig Sauer P365 CO2

Hier mal ein par Technischen Daten

Magazinkapazität: 12 Schuss
Gewicht: 350 Gramm
Länge: 147 mm
Geschwindigkeit: max. 120 m/s
BLOW BACK
Kaliber: 4,5 mm Stahl BB
System ist natürlich 12g CO2 Kapseln.

Und hier mein Ersteindrucks Video der kleinen P365.

https://www.youtube.com/watch?v=guNUnJJWGCY

#2 RE: Sig Sauer P365 von Zteamgreen 23.09.2019 16:34

avatar

Gut erklärendes Vid.....

Villt. den Bohrer nehmen....und ein Loch in den BB-Schacht bohren....um die

BBs besser laden zu können.


Das Blowback hört sich mächtig knackig an....super.


Keine einstellbare Visierung....Mist !


Danke fürs Video.. !!

#3 RE: Sig Sauer P365 von Tarkus the Maverick 23.09.2019 18:02

avatar

Das Material wäre noch interessant. Angesichts des geringen Gewichtes wohl nicht Vollmetall, oder?

#4 RE: Sig Sauer P365 von Tarkus the Maverick 23.09.2019 18:08

avatar

Was die Dauerbelastbarkeit angeht, sehe ich es wie du, Nico. Solche Waffen sind für mich reine Sammlerstücke, also eher Dekowaffen. Da ist mir die Authentizität (funktionierende Bedienelemente statt Fakes, Haptik, Gewicht usw.) wichtiger, als die Schussergebnisse.

#5 RE: Sig Sauer P365 von Nico 24.09.2019 00:58

avatar

Soo hier jetzt noch mal ein Kleiner Bilder Bericht über die Sig Sauer P365.
Habe versucht gute Bilder zu machen das war gar nicht so einfach mit Handy und Autofokus^^
Ich weiß nicht wie oft ich manche Bilder Geknipst habe bis sie mir Genügt haben von der Qualität.


So kommen wir zu erst zu der Verpackung.
20190923_222956.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_223116.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_223339.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Ich meine mich zu erinnern das früher mal ein paar Sig Sauer Modelle in so Blisterverpackungen eingepackt waren die man Aufschneiden musste um an Inhalt zu Kommen.
Das wurde hier verändert und mann kann denn Karton von Oben öffnen und die Sig mit ihrer transparenten plastik Verpackung entnehmen.
Dann kann man Wunderbar denn Plastik Deckel herunter heben.


Kommen wir zum Inhalt der Verpackung.
20190923_223459.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Natürlich die P365 selbst, ein Imbus, eine Tüte BBs und eine Knappe Anleitung auf Englisch.
Das war es.


Jetzt zur denn Bildern der P365 und das Magazin.
20190923_223611.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_223704.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_224007.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_224103.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Soweit ich das beurteilen kann ist die Verarbeitung Gut.


20190923_224115.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Hier sehen wir den klein Nippel oben an der Seite denn man Runter drücken muss um das Magazien zu Befüllen.
Denn BB Zubringer selbst kann man Arretieren.
Kann ich nicht ganz nachvollziehen warum man das so macht?
Einerseits macht man es so das man denn BB Zubringer nicht mehr Festhalten muss aber dafür muss man oben denn Feder unterstützten Nippel festhalten.


Hier das Magazin von hinten und der Magazin Schacht der P365
20190923_224155.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_224507.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Hier sehen wir jetzt denn sehr Dezenten Aufdruck der Warnhinweise und unser F
20190923_224337.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_224434.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Das Für Sammler sehr gut Gelöst.
Sowas kennen wir auch von anderen Waffen in Gellen Weiß.


Kimme und Korn nicht verstellbar aber an der Kimme mit 2 Weißen Punkten und am Korn mit ein Grünen Punkt Optisch hervorgehoben.
20190923_224723.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_224829.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_224837.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Patron Auswurf.
20190923_224920.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_225324.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_225343.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Die Griff Strukturierung ist sehr Griffig und bietet ein angenehmen Halt.
20190923_225006.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_225019.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Die kapsel Schraube ist Metall aber Kein Stahl Metall!
20190923_225054.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Kann ich nicht verstehen warum die Bekannten Probleme bei neuen Modellen nicht Verbessert werden?
Ist mir Unbegreiflich.
Wäre es so Schlimm Stahl zu Verwenden so das der Sechskant nicht ausleiert?


20190923_225218.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_225253.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_225634.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


So jetzt noch das Handbuch der Vollständigkeit halber.
20190923_230227.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_230338.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_230419.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20190923_230514.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_230603.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) 20190923_230643.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20190923_230732.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Abschließend bleibt noch zu sagen das bei der Waffe nur das Nötigste aus Stahl ist.
Um genau zu sein nur Schrauben und die Stifte.
Selbst der Schlittenfanghebel der bei vielen Waffen aus Stahl ist ist hier nicht Magnetisch.
Die Haltbarkeit bei Dauerbelastung Scheint mir nicht ausreichend zu sein.
Der Verschluss wo der Fanghebel einrastet hat auch keine Stahleinlage wie bei manchen anderen Waffen die auf Haltbarkeit ausgelegt sind (Airsoft Waffen zb)
Für Sammler ist es aber dennoch eine Muss haben Waffe die die Haptik und die Größer der Waffe sie sehr Schnuckelig macht.
Für Dauerfeuer Plinker stelle ich die Haltbarkeit in frage.
Das müssen leider andere Testen.
Ich hoffe ich konnte hier denn ein oder anderen so ein Klein Eindruck vermitteln.

#6 RE: Sig Sauer P365 von Rakete 24.09.2019 05:48

avatar

Danke für deine Mühe mit dem Bericht und deinem Video!

TOP!

Fazit für mich persönlich:

Nette kleine Pistole, welche für mich nicht in Frage kommt, da ich sie auch gerne schießen möchte und nicht nur in den Schrank packen will.
Für alle die eher am sammeln interessiert sind durchaus ein gelungenes Pistölchen, da der Fokus wohl genau darauf abziehlt und weniger auf das schießen selbst.

#7 RE: Sig Sauer P365 von Tarkus the Maverick 24.09.2019 09:32

avatar

Zitat von Rakete im Beitrag #6
Für alle die eher am sammeln interessiert sind durchaus ein gelungenes Pistölchen

Für mich weniger, da es am realistischen Gewicht mangelt. Wenn's aber nicht zum Anfassen, sondern nur zum Anschauen (Vitrine) sein soll, dann wären etliche Bedienelemente als Fake ausreichend und auch kein Blow-back erforderlich (siehe z. B. Beretta Elite II).

#8 RE: Sig Sauer P365 von Nico 24.09.2019 10:08

avatar

Ulli:
Ja was habe ich Gewogen?
So bei 150g mit CO2 Kapsel.
Das Original hat glaube ich 500g.
Ist natürlich ein Unterschied denn man nicht von der Hand weisen kann.
Machste anstatt einer CO2 Kapsel etwas Blei rein Ulli XDD


Rakete:
Mal sehen ob da noch mal eine Airsoft variante raus kommt?
Die wird dann wohl Haltbarer Gebaut sein.
Wobei ich es nur vermuten kann das sie nicht so haltbar ist?
Vielleicht erstaunt sie ja doch?
Mall abwarten was andere Sagen die damit Flaschenweise BBs durchjagen XDD

#9 RE: Sig Sauer P365 von Nico 25.09.2019 10:22

avatar

Nachtrag 25.09.2019
Ich wollte noch erwähnen das die Pistole Trocken bei euch ankommt (Zu mindest bei mir)
Ich habe an keiner stelle Öl gefunden und musste erst mal den Magazinauswurf Knopf Ölen und habe auch andere bewegbare Teile geölt
Aber das Alles sehr behutsam!
Das Ergebnis ist das sie viel geschmeidiger Läuft jetzt.


Hier mal die recht saubere kreisrunde Einstichstelle der CO2 Kapsel.
20190924_132444.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Bis jetzt Läuft sie Ohne Probleme und hat Ungefähr 100 Schuss Durch.
Verschlussfang funktioniert auch sobald die Letzte Kugel Verschossen wurde.
Genug CO2 Vorausgesetzt.

12 Schuss sprich 1 Magazin Verschißt sie auch in Schnellere Plinking folge bei 20c Außentemperatur.
Nach dem 6-7 Schuss merkt man aber das der Cooldown Kommt.
Die 12 Schuss Schafft sie aber ohne Probleme und der Verschlussfang Greift da auch noch.
Danach muss man eh nachladen wobei man das Magazin mit der kapsel in der Hand wider Aufwärmt.

Wie schnell die Leistung absinkt wird mein Chrony Video irgendwann Zeigen sobald ich Zeit habe es zu Filmen.

#10 RE: Sig Sauer P365 von Nico 27.09.2019 19:19

avatar

So heute zum WE sollte eigendlich das Chrony Video kommen.
Aber wie so oft kommt es anders wie erhofft XDD
Leider muss man hier sagen.

https://www.youtube.com/watch?v=y8bM9iKtP88



Ich werde mal noch was ausprobieren bevor ich sie dann doch einschicke wenn es nicht dauerhaft Funktioniert.


Nachtrag :
Hier mal ein Link aus den USA die Waffe gibt es da für 79$
https://www.pyramydair.com/s/m/Sig_Sauer...Air_Pistol/4898
Nicht das einer sagt ich erzähle Scheiße im Video XD.
Hier in DE für 129 Euro.

#11 RE: Sig Sauer P365 von Tarkus the Maverick 28.09.2019 09:09

avatar

Es gibt CO2-Revolver (zu denen ich auch Gewehre und "Pistolen" mit innen liegender Trommel zähle), die trotz des relativ einfachen technischen Aufbaus um die 200 Euro und mehr kosten, mit denen es kaum Probleme gibt.

Eine "echte" (CO2-) Pistole dagegen (mit Stangenmagazin) ist aufwändiger aufgebaut. Wenn dann auch noch die Kapsel im Magazin steckt (aufwändigeres Ventil) und sogar eine Blow-back-Funktion hinzu kommt, müsste sie eigentlich viel viel teurer als ein Revolver sein, um an dessen Qualität (Zuverlässigkeit) heran zu kommen. Um sie stattdessen aber für einen noch viel geringeren Preis anbieten zu können, muss man zwangsläufig an allen Ecken sparen. Als Deko-Waffen mit authentisch beweglichen Teilen sind die Dinger dann zwar durchaus geeignet, aber viel mehr sollte man wirklich nicht erwarten.

Das ist bei Waffen nicht anders, als bei diversen anderen Billigprodukten.

Ich besitze selber ebenfalls ein paar wenige solcher Waffen, weil mich halt deren sehr authentische Funktionen faszinieren. Mein Colt 1911 zum Beispiel mit nachträglich angebrachten etwas dickeren (Holz-) Griffschalen und gummierten Fingergrips ist ein echter Handschmeichler geworden. Dass man damit auch Kügelchen beschleunigen kann, ist für mich (übertreiben gesagt) eher schon eine Nebenfunktion, auf die man notfalls auch verzichten könnte. Ähnlich meine Luger P08 mit dem beweglichen Kniegelenk-Verschluss, für die ich das Zweitmagazin nicht gekauft habe, um schnell nachladen zu können, sondern weil das authentische Lederholster nun mal ein extra Fach für ein Zweitmagazin hat. Habe mir sogar das Tool der scharfen Luger besorgt, das im Holster Platz findet, obwohl das Tool für die CO2-Version gar nicht einsetzbar ist, aber "gehört" halt dazu.

#12 RE: Sig Sauer P365 von Nico 30.09.2019 15:17

avatar

So sie ist unterwechs zu 4komma5.

Hoffen wir mal das ich ein Montags Ventil bekommen habe XDDD

#13 RE: Sig Sauer P365 von Nico 02.10.2019 20:53

avatar

So, hier mal ein Zwischenbericht.
Man sollte auch mal Positive Sachen erwähnen und nicht immer Negative.

Waffe Montag 30.09.2019 los Geschickt zu 4komma5.
Dienstag angekommen. (Email an Mich)
Mittwoch neue Waffe zurück bekommen.

Also mal ein fettes Lob an 4komma5 und an die Post die wohl Zwischen Verden und 4komma5 eine Direktverbindung hat? XDD

So die Sig Funktioniert bis jetzt Tadellos wie das Modell davor auch.
Chrony Video Wurde Heute mit ein Fehler meinerseits Erstellt.
Mal sehen ob ich es Neu Abdrehe oder weitestgehend drinnen Lasse im Video um zu zeigen das keiner Perfekt ist XDD
Habe Lehrschüsse geballert weil ich die Arretierung vom Zubringer vergessen habe zu Lösen
Natürlich habe ich das noch mal wiederholt im Video nach der Trotteligkeit von mir.

#14 RE: Sig Sauer P365 von Nico 10.10.2019 19:55

avatar

So Exclusiv erst mal für WPU Nutzer.
Leider ist mir beim Chronen ein Fehler unterlaufen denn ich aber Absichtlich nicht raus geschnitten habe.
Ich Wünsch euch trotzdem Viel Spaß ;-)


https://www.youtube.com/watch?v=tywQ1TD0Kqo&feature=youtu.be

#15 RE: Sig Sauer P365 von Nico 17.10.2019 00:36

avatar

Jetzt habe ich denn Druck halte Test gemacht.
Eine Woche mit einer Angestochenen Kapsel die Waffe liegen gelassen um zu sehen ob danach noch Druck drauf ist.

Ja war noch druck Drauf.